Presse

Sophia Loren: „Meine schönste Erinnerung? Ein Stück Brot zu bekommen.“

Sophia Loren: „Meine schönste Erinnerung? Ein Stück Brot zu bekommen.“

Stuttgart, im Oktober 2020.  Sophia Loren ist seit einer gefühlten Ewigkeit im Filmgeschäft und hat doch nichts von ihrem Enthusiasmus für neue Projekte eingebüßt. Ab 13. November ist sie in der Netflix-Produktion Du hast das Leben vor dir zu sehen. Im Interview mit dem Magazin Reader’s Digest spricht die Schauspielerin über ihre neueste Rolle und über ihr Leben, das in einfachen Verhältnissen begann. „Damals waren alle arm. Das war die Zeit des Krieges“, sagt Loren. „Meine schönste Kindheitserinnerung ist, wenn ich ein Stück Brot zu essen bekam."

In den späten 1950er-Jahren ging Sophia Loren nach Hollywood und wurde mit Filmen wie Hausboot oder El Cid zum Star, für ihre Rolle im Weltkriegsdrama Und dennoch leben sie erhielt die Italienerin 1961 den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Die Schauspielerei will die inzwischen 86-Jährige keinesfalls an den Nagel hängen. „Als mir mein Sohn Edoardo das Drehbuch von Du hast das Leben vor dir brachte, war ich sofort angetan. Solche Rollen sind rar für Schauspielerinnen meines Alters“, erklärt sie in der aktuellen Ausgabe von Reader’s Digest.

Für Informationen zu diesem Thema stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Die November-Ausgabe 2020 von Reader’s Digest ist ab 26. Oktober an zentralen Kiosken erhältlich.

Weitere Themen in diesem Heft: Diabetes vorbeugen und behandeln / Ratgeber: Die besten Tipps für Sparer / Gesund & lecker: Nüsse / Quiz: Science Fiction / Reise: Taiwan

 

Online-Abo für Pressemitteilungen

Online-Abo für Pressemitteilungen
© Marco2811/Fotolia.com
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit unserem E-Mail-Newsletter, der Sie über neue Produkte und Entwicklungen informiert

Downloads

Downloads
In unserem Bildarchiv finden Sie aktuelle Fotos von Reader’s Digest in druckfähiger Auflösung. Verwendung für Pressezwecke frei.