Presse

Kleines Einmaleins des Weins

Kleines Einmaleins des Weins

Stuttgart, im September 2018 – Zu einem guten Essen gehört für viele Genießer ein guter Wein. Aber wie findet man den passenden edlen Tropfen? Schließlich gibt es weltweit Tausende Weinsorten, die aus mehr als 2000 Rebsorten hergestellt werden. In seiner aktuellen Ausgabe gibt das Magazin Reader’s Digest grundlegende Tipps zur Auswahl, damit jeder schnell fündig wird. Die alte Faustregel, nach der Rotwein zu dunklem Fleisch, Weißwein oder Rosé zu hellem Fleisch und Fisch gereicht wird, gilt beispielsweise als überholt. „Zu einem gegrillten Fisch passt gleichermaßen ein leichter Rotwein oder ein kräftiger im Holzfass ausgebauter Weißwein“, erklärt Christian Frens, Vizepräsident der Sommelier-Union Deutschland.

Bei Tisch sollen sich Speise und Getränk ergänzen und den jeweiligen Geschmack zu voller Geltung bringen. Je gehaltvoller das Essen, desto schwerer, also vollmundiger und damit meist auch alkoholreicher darf der Tropfen sein. Sowohl beim Rotwein als auch beim Weißwein hat man die Wahl zwischen leichten, mittelschweren und schweren Sorten. Beim Rotwein spielen zusätzlich die Tannine eine Rolle – Gerbstoffe, die für ein pelziges Gefühl auf der Zunge sorgen. Leichte Sorten wie Beaujolais weisen kaum Tannine auf, mittelschwere Rotweine wie beispielsweise Spätburgunder sind dunkler, vollmundiger, mit einem wahrnehmbaren Tanningehalt.

„Am besten bewahren Sie Ihre Flaschen in einem dunklen Raum liegend bei einer konstanten Temperatur zwischen zehn bis 14 Grad auf“, rät Experte Frens in der Oktober-Ausgabe von Reader’s Digest. Weißweine schmecken kalt am besten, sollten also bei Kühlschranktemperatur serviert werden, Rotweine hingegen entfalten ihr Aroma bei 18 Grad. Es lohnt sich übrigens, immer wieder mal einen anderen Tropfen zu probieren. Weil der eigene Geschmack sich ändert, aber auch, weil die Lieblingsrebsorte aus einem anderen Anbaugebiet womöglich noch besser schmeckt.

Für weitere Informationen zu diesem Thema stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Die Oktober-Ausgabe von Reader’s Digest ist ab 24. September an zentralen Kiosken erhältlich.

 

Online-Abo für Pressemitteilungen

Online-Abo für Pressemitteilungen
© Marco2811/Fotolia.com
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit unserem E-Mail-Newsletter, der Sie über neue Produkte und Entwicklungen informiert

Downloads

Downloads
In unserem Bildarchiv finden Sie aktuelle Fotos von Reader’s Digest in druckfähiger Auflösung. Verwendung für Pressezwecke frei.