Presse

Blondie-Sängerin Debbie Harry gibt Gas

Blondie-Sängerin Debbie Harry gibt Gas

Stuttgart, im April 2017 – Sie ist die Stimme und das Gesicht der Rockband Blondie: Debbie Harry. Hits wie Call Me und Heart of Glass machten sie weltbekannt, in knapp fünf Jahrzehnten verkaufte Blondie mehr als 40 Millionen Tonträger. Anfang Mai erscheint das neue Album Pollinator, einer der Songs darauf heißt Fun. Darin deutet Harry an, dass sie noch lange nicht ans Aufhören denkt. „Ich gehe immer noch ziemlich viel aus“, sagt die 71-Jährige in der aktuellen Ausgabe des Magazins Reader’s Digest. „Ich habe eine Menge Freunde, die DJs sind oder denen Bars und Clubs gehören. Außerdem liebe ich es zu tanzen.“ 

Debbie Harry galt als ungekrönte Königin des New Yorker Nachtlebens, sie spielte in Filmen sowie TV-Serien mit und setzt sich für Umweltschutz ein. In der Mai-Ausgabe von Reader’s Digest bezieht sie Stellung zur aktuellen politischen Lage. „Sich einzuigeln bringt nichts“, kommentiert sie etwa die Pläne des US-Präsidenten, eine Mauer zwischen den USA und Mexiko zu errichten. „Wie hat es Angela Merkel so schön formuliert: ,Wir hatten das, und es hat nicht funktioniert.’ Da hat sie recht. Die Globalisierung hat längst stattgefunden, und wir müssen schlichtweg damit leben.“ 

 

Für weitere Informationen zu diesem Thema stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Die Mai-Ausgabe von Reader’s Digest Deutschland ist ab 24. April an zentralen Kiosken erhältlich. 

Online-Abo für Pressemitteilungen

Online-Abo für Pressemitteilungen
© Marco2811/Fotolia.com
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit unserem E-Mail-Newsletter, der Sie über neue Produkte und Entwicklungen informiert

Downloads

Downloads
In unserem Bildarchiv finden Sie aktuelle Fotos von Reader’s Digest in druckfähiger Auflösung. Verwendung für Pressezwecke frei.