Presse

Juni 2014: DasBeste Weiterbildungspreis 2014

Stuttgart, 30. Juni 2014. Weiterbildung ist ein zentrales Anliegen von Reader’s Digest und wird mit dem „DasBeste“ Weiterbildungspreis gefördert. Dieses Jahr erhielten sechs Projekte eine Auszeichnung. Drei davon wurden durch Publikumsentscheidung auf dem neuen Portal des Verlages www.DasBeste-Portal.de ausgewählt und drei weitere Projekte erhielten jeweils einen Jurypreis.

 

„Mit dem Weiterbildungspreis wollen wir ein Zeichen für lebenslanges Lernen setzen und interessante Weiterbildungsprojekte unterstützen. Die diesjährigen Gewinner haben durch besonderes Engagement und Kreativität Jury und Publikum überzeugen können. Wir freuen uns sehr, diese großartigen Projekte fördern zu können“, sagt Werner Neunzig, Geschäftsführer von Reader’s Digest Deutschland.

 

Die Publikumsentscheidung

Die meisten Stimmen aus dem Publikum hat das Projekt „English Weekends“ der Kreisvolkshochschule Börde bekommen. Im Rahmen dieses Projektes werden bereits seit 1994 themenorientierte Englisch-Wochenenden angeboten und durch ein umfangreiches kulturelles Programm abgerundet. Viele Kursleiter sind Muttersprachler. Das Projekt „English Weekends“ wird von Reader’s Digest mit 2.500 Euro unterstützt.

 

Auch das Projekt „Solarkraft aufs Smartphone: Lötkurs“ der Volkshochschule Rhein-Sieg überzeugte das Publikum und landete auf dem zweiten Platz (1.500 Euro). Die Kursteilnehmer können hier lernen, wie man ein solarbetriebenes Ladegerät für Smartphones baut. Das Gerät ist nicht nur leistungsstark, sondern auch nachhaltig. Solange die Sonne scheint, wird der Akku garantiert nicht leer.

 

Der Malkurs der Volkshochschule Nordsachsen schaffte es auf den 3. Platz und erhält
1.000 Euro. Der Kurs wird seit 2003 von einem erfahrenen Grafiker geleitet. Die Teilnehmer sind überwiegend Hobby-Künstler und haben schon mehrere Ausstellungen organisiert.

 

 

 

 

 

Die Jurywahl

Auch die Jury hat sich in jeder Kategorie für ein Projekt entschieden: „Bildung und Begegnung“ der Volkshochschule Calenberger Land in Altenzentren (Kultur), „Bildung von Senioren für Senioren“ der Pfinztaler Seniorenakademie (Gesellschaft) und „Schulung zur Interkulturellen Kommunikation“ der Rostocker Seniorenakademie an der Universität Rostock (Sprachen) werden mit jeweils 1.000 Euro unterstützt. Alle diese Projekte haben zum Ziel, den Austausch zwischen Generationen zu fördern sowie Ältere und junge Menschen näher zusammenzubringen. Mit dem Preisgeld wollen die Gewinner ihr Kursangebot erweitern und in die Ausstattung der Kursräumlichkeiten investieren. August Eduard Becker von der Pfinz-taler Seniorenakademie („Bildung von Senioren für Senioren“): „Wir haben uns sehr gefreut, weil eine solche Auszeichnung ja auch eine Anerkennung für unsere Bildungsangebote ist. Ich finde das eine tolle Idee, dass ein so renommierter Verlag wie Reader’s Digest sich für die Weiterbildung einsetzt.“

 

Die feierliche Preisübergabe fand am 12. Juni in Baden-Baden statt. Reader’s Digest bedankt sich bei allen Teilnehmern und gratuliert den Gewinnern.

 

 

Bildunterschrift Bild 1: Ulrich Forschner von Reader’s Digest und Lothar Rummel von der Kreis-VHS-Börde (v.l.n.r.)

 

Bildquelle:

Reader’s Digest Deutschland

 

Bildunterschrift Bild 2: Ulrich Forschner von Reader’s Digest mit Mechthild Tillmann und Simon Bauer von der VHS Rhein-Sieg (v.l.n.r.)

 

Bildquelle:

Reader’s Digest Deutschland

 

 

Bildunterschrift Bild 3: „English Weekends“ der Kreis-VHS-Börde erhielt die meisten Stimmen aus dem Publikum und von Reader’s Digest einen Scheck über 2.500 Euro.

 

Bildquelle:

Kreisvolkshochschule Börde

 

 

 

 

 

 

 

 

Reader’s Digest Online

„DasBeste-Portal“ von Reader’s Digest (www.dasbeste-portal.de) ist ein neues Freizeitportal mit Mehrwert: Unter dem Motto “Mit Aktivität punkten!” bietet die Website Informationen mit Tiefgang und alle Funktionen für einen lebhaften Austausch unter den Mitgliedern. Wer selbst Beiträge schreibt – zum Beispiel über Hobbys, Gesundheit, Mode, Technik – kann für das Schreiben Rabattpunkte sammeln und diese im „DasBeste-Online Shop“ einlösen. In seinem Online Shop bietet Reader’s Digest neben den klassischen Verlagsprodukten wie Zeitschriften, Bücher, Videos, CD-Kollektionen und Hörbücher auch ausgewählte Weine sowie spannende Kinderprodukte an. Unter www.dasbeste-shop.de kann jeder nach Herzenslust in den Kategorien „Bücher und Unterhaltung“, „Wohnen und Leben“, „Essen und Trinken“ sowie Gesundheit und Kosmetik stöbern und shoppen. Darüber hinaus stehen unter „e-Books“ um die 200.000 E-Books bereit, davon mehr als 48.000 deutschsprachige und circa 150.000 englischsprachige E-Books von Reader’s Digest und anderen Verlagen. Das Spektrum reicht von Belletristik und Ratgebern über Sach- und Fachbücher bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

„DasBeste-Portal“: www.DasBeste-Portal.de

„DasBeste-Online Shop“: www.DasBeste-Shop.de

Link zum Weiterbildungspreis: http://www.dasbeste-portal.de/wettbewerb

 

 

Alle Pressemeldungen zum Downloaden unter dem Link „Service für Journalisten“ auf www.readersdigest.de und www.readersdigest.at

Pressemitteilungen von Reader’s Digest Deutschland und Reader’s Digest Österreich
erhalten Sie auch via E-Mail als kostenloses Online-Abo.

 

 

 

Kontakt:

Reader’s Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH

Öffentlichkeitsarbeit

Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart,

Tel. +49 (0)711 / 6602-0, Fax +49 (0)711 / 6602-160, E-Mail: presse@readersdigest.de

Online-Abo für Pressemitteilungen

Online-Abo für Pressemitteilungen
© Marco2811/Fotolia.com
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit unserem E-Mail-Newsletter, der Sie über neue Produkte und Entwicklungen informiert

Downloads

Downloads
In unserem Bildarchiv finden Sie aktuelle Fotos von Reader’s Digest in druckfähiger Auflösung. Verwendung für Pressezwecke frei.