Reader's Digest auf der Frankfurter Buchmesse

Reader's Digest auf der Frankfurter Buchmesse

Mit einer „Happy Hour“ am Messestand in Halle 3.1 ließ Reader’s Digest: Verlag Das Beste GmbH den zweiten Fachbesuchertag der Frankfurter Buchmesse ausklingen. Eine schöne Gelegenheit, sich mit Geschäftspartnern und freien Mitarbeitern bei einem guten Tropfen Wein oder einem alkoholfreien Getränk auszutauschen.

Reader's Digest hatte zudem etwas Besonderes zu feiern: vor 25 Jahren begründete der Verlag seine Buchreihe Im Spiegel der Zeit. Jeder Band der Reihe beinhaltet vier Zusammenfassungen mitreißender Reportagen, Reisegeschichten oder Abenteuer- und Lebensberichten. 

Die Frankfurter Buchmesse ist mit 7100 Ausstellern aus mehr als 100 Ländern und gut 275.000 Besuchern die größte Fachmesse für das internationale Publishing.


Jürgen Braun (Mitte) von Bookwise im Gespräch mit Reader’s Digest Buchredakteur Joachim Zeller (rechts)


Martin Lorenz (Mitte) vom Aufbau Verlag mit den Redakteuren Almuth Stiefvater (links) und Falko Spiller


Jochen Zänsdorf (links) und Klaus Blocher (rechts) von der VEMAG mit Reader’s Digest Redaktionsdirektor Michael Kallinger